Voraussetzung

Sie befinden sich im Menü Rules.

So legen Sie eine Regelkonfiguration an

Eine Regelkonfiguration anlegen

So klonen Sie eine Regelkonfiguration

Wählen Sie unter Configuration eine Regelkonfiguration aus.

Klicken Sie auf Clone configuration:

Das folgende Fenster öffnet sich:

Tragen Sie einen Namen für Ihre geklonte Konfiguration ein.

Klicken Sie auf Clone.

Das Fenster schließt sich.

Ihre Regelkonfiguration wurde erfolgreich geklont.

So benennen Sie eine Regelkonfiguration um

Wählen Sie unter Configuration eine Regelkonfiguration aus.

Klicken Sie auf Edit configuration

Das folgende Fenster öffnet sich:

Ändern Sie den bisherigen Namen der Regelkonfiguration.

Klicken Sie auf Edit.

Das Fenster schließt sich.

Der Name Ihrer Regelkonfiguration wurde erfolgreich umbenannt.

So löschen Sie eine Regelkonfiguration

Wählen Sie unter Configuration die Regelkonfiguration aus, die Sie löschen wollen.

Klicken Sie auf Delete configuration

Das folgende Fenster öffnet sich:

Klicken Sie zum Löschen auf Delete.

Das Fenster schließt sich.

Die Regelkonfiguration wurde erfolgreich gelöscht.

So exportieren Sie eine Regelkonfiguration

Wählen Sie unter Configuration die Regelkonfiguration aus, die Sie exportieren wollen.

Klicken Sie auf Export configuration

Das folgende Fenster öffnet sich:

Klicken Sie auf Export.

Das Fenster schließt sich.

Es erscheint ein grüner Balken mit der Meldung Export successful.

Die Regelkonfiguration wurde erfolgreich exportiert.

Standardmäßig finden Sie die exportierte Datei in Ihrem Ordner Downloads im Windows-Explorer.

So importieren Sie eine Regelkonfiguration

Wählen Sie unter Configuration die Regelkonfiguration aus, die Sie exportieren wollen.

Klicken Sie auf Import configuration

Das folgende Fenster öffnet sich:

Klicken Sie auf Select file

Das folgende Fenster öffnet sich:

Wählen Sie Ihre gewünschte .settings-Datei auf und klicken Sie auf Import.

Das Fenster schließt sich und die folgende Ansicht erscheint:

Klicken Sie auf Import.

Das Fenster schließt sich.

Die Regelkonfiguration wurde erfolgreich importiert.