Im Menü CRP-Austausch ist das Importieren und Exportieren von Einstellungen für den Congree Authoring Server möglich. Die Einstellungen werden als so genannte Congree Resource Packs exportiert und importiert.

Mögliche Anwendungsfälle für diese Funktion sind:

Das Menü verfügt über die Submenüs CRP exportieren und CRP importieren.

Das Menü CRP exportieren im Überblick

Im Menü CRP exportieren können Congree Resource Packs exportiert und gespeichert werden.

  1. Auswahlliste Exporttyp: Wählen Sie aus, welche Daten exportiert werden. Vollständiger Datenexport beinhaltet Daten zu Data Grooming, Einstellungen, Benutzern und Redaktionsleitfäden sowie statistische Daten. Angepasster Export bietet Ihnen die Möglichkeit, nur Daten bestimmter Kategorien zu exportieren.

Das Menü CRP importieren im Überblick

Im Menü CRP importieren können Congree Resource Packs exportiert und gespeichert werden.

Die folgende Abbildung zeigt das Menü nach dem Auswählen eines Congree Resource Packs.

  1. Schaltfläche Öffnen: Wählen Sie ein Congree Resource Pack in Ihrem System aus und öffnen Sie es.
  2. Übersicht Details: Hier finden Sie alle Informationen zum geöffneten Congree Resource Pack und können die Daten auswählen, die Sie importieren wollen.
    1. Erstelldatum der CRP-Datei
    2. Speicherort der CRP-Datei
    3. Congree-Version, die den enthaltenen Daten zu Grunde liegt
    4. Auswahl Inhalt: Wählen Sie die Daten aus, die Sie importieren wollen.
  3. Schaltfläche Import: Importieren Sie das geöffnete Congree Resource Pack.