Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das Menü TeamPlay bietet Ihnen vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten für noch nicht evaluierte Sätze. Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über alle Funktionen und ihre Voraussetzungen.

Info:

Neben den hier genannten Funktionen bietet das Menü die allgemeinen Tabellenfunktionen Aktualisieren, Alle auswählen und Auswahl aufheben (siehe Manager für Data Grooming - TeamPlay), die an dieser Stelle nicht explizit erläutert werden sollen.
AktionVoraussetzung

Eigene Sätze wieder aus der Bearbeitung entlassen

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes lautet "ich".
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet "in Bearbeitung".

Kandidaten oder angefochtene Sätze annehmen

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes lautet "ich".
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet
  • "in Bearbeitung"
  • "angefochten"
  • "angefochten abgelehnt"

Kandidaten oder angefochtene Sätze ablehnen

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes lautet "ich".
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet
  • "in Bearbeitung"
  • "angefochten"
  • "angefochten abgelehnt"

Kandidaten löschen und somit den Vorschlag zur Aufnahme ins Authoring Memory zurückziehen

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes lautet "ich".
  • Der ausgewählte Satz ist kein angefochtener Satz, sondern ein Authoring Memory-Kandidat aus dem Congree Authoring Client.
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet "in Bearbeitung".

Das Anfechten von Sätzen aufheben

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes lautet "ich".
  • Der ausgewählte Satz ist kein Authoring Memory-Kandidat, sondern ein angefochtener Satz aus dem Authoring Memory.
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet
  • "angefochten"
  • "angefochten abgelehnt"

Sich neue Sätze zuweisen

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes lautet "keiner".
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet "neu".

Sich Sätze zuweisen, die bereits von anderen Benutzern bearbeitet werden

  • Der Besitzer des ausgewählten Satzes ist ein anderer Data Grooming-Benutzer.
  • Der Status des ausgewählten Satzes lautet "in Bearbeitung".

a) So entlassen Sie eigene Sätze wieder aus der Bearbeitung:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus.
  2. Klicken Sie auf Zurücksenden:

    1. Sie erhalten folgende Erfolgsmeldung:
  3. Der Besitzer der Sätze wurde auf "keiner" zurückgesetzt.
  4. Der Status der Sätze wurde auf "neu" zurückgesetzt.
  5. Sie können den Sätzen folgen (siehe "Ausgewählten Kandidaten folgen").
  6. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können keine Sätze aus der Bearbeitung entlassen, die Ihnen nicht zugewiesen sind.
  7. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können keine Sätze aus der Bearbeitung entlassen, die anderen Data Grooming-Benutzern zugewiesen sind.

b) So nehmen Sie Kandidaten oder angefochtene Sätze an:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus.
  2. Klicken Sie auf Annehmen:

    1. Sie erhalten folgende Erfolgsmeldung:
  3. Die ausgewählten Sätze werden in der Datenbank des Authoring Memorys als angenommen hinterlegt und aus der Tabelle entfernt.
  4. Die angenommenen Sätze stehen ab sofort dem Congree Authoring Client zur Verfügung und können den Autoren im Editor zur Übernahme in den Text vorgeschlagen werden.
  5. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können keine Sätze annehmen, die Ihnen nicht zur Bearbeitung zugewiesen sind.

c) So lehnen Sie Kandidaten oder angefochtene Sätze ab:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus.
  2. Optional: Vergeben Sie einen oder mehrere Ablehnungsgründe und Kommentare.
  3. Klicken Sie auf Ablehnen:

    1. Sie erhalten folgende Erfolgsmeldung:
  4. Die ausgewählten Sätze werden in der Datenbank des Authoring Memorys als abgelehnt hinterlegt und aus der Kandidatenliste in "Meine Kandidaten" entfernt.
  5. Die ausgewählten Sätze stehen Ihnen in "Abgelehnte Kandidaten" zur Verfügung.
  6. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können keine Sätze ablehnen, die Ihnen nicht zur Bearbeitung zugewiesen sind.

d) So löschen Sie Kandidaten:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus.
  2. Klicken Sie auf Löschen:

    1. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:
  3. Klicken Sie auf Ja.

    1. Sie erhalten folgende Erfolgsmeldung:
  4. Die ausgewählten Sätze werden aus der Datenbank des Authoring Memorys gelöscht und aus der Liste entfernt.
  5. Die gelöschten Sätze können ab sofort im Congree Authoring Client wieder als Authoring Memory-Kandidaten vorgeschlagen werden.
  6. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können keine Sätze löschen, die Ihnen nicht zur Bearbeitung zugewiesen sind.
  7. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können keine Sätze löschen, bei denen es sich um angefochtene Sätze aus dem Authoring Memory handelt, die bereits evaluiert wurden.

e) So heben Sie das Anfechten von Sätzen auf:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus.
  2. Klicken Sie auf Anfechten aufheben:

    1. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:
  3. Klicken Sie auf Ja.
  4. Das Anfechten wurde aufgehoben.
  5. Die Sätze befinden sich nicht mehr in der Tabelle.
  6. Die Sätze sind im Schwarm des dazugehörigen Kandidaten nicht mehr orange markiert.
  7. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können das Anfechten nicht aufheben, da es sich um einen nicht angefochtenen Kandidaten handelt.

f) So weisen Sie sich neue Sätze zu:

  1. Sie haben zwei Möglichkeiten:
  2. Klicken Sie auf Alle übernehmen:
  3. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus und klicken Sie auf Übernehmen:

    1. Sie erhalten folgende Erfolgsmeldung:
  4. Alle bzw. die ausgewählten neuen Sätze ohne Besitzer wurden Ihnen zur Bearbeitung zugewiesen.
  5. Sie können den Sätzen folgen (siehe "Ausgewählten Kandidaten folgen").
  6. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können sich den Satz nicht zuweisen, da er einem anderen Data Grooming-Benutzer zugewiesen ist.

g) So weisen Sie sich Sätze zu, die bereits von anderen Benutzern bearbeitet werden:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Sätze aus.
  2. Klicken Sie auf Übernehmen:

    1. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:
  3. Klicken Sie auf OK.

    1. Sie erhalten folgende Erfolgsmeldung:
  4. Die ausgewählten Sätze wurden Ihnen zur Bearbeitung zugewiesen.
  5. Mögliche Bearbeitungsschritte durch den Vorbesitzer sind zurückgesetzt worden.
  6. Sie können den Sätzen folgen (siehe "Ausgewählten Kandidaten folgen").
  7. Das folgende Meldungsdialogfeld öffnet sich:

    Sie können den Satz nicht aus der Bearbeitung durch Andere übernehmen, da er noch keinem anderen Data Grooming-Benutzer zugewiesen ist.

  • No labels