Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Großteil der Einstellungen, die Ihre Arbeit mit dem Congree Authoring Client betreffen, werden über den ausgewählten dokumentspezifischen Regelsatz abgedeckt (siehe Dokumentspezifische Regelsätze).

Sie können im Congree Authoring Client entweder einen dokumentspezifischen Regelsatz für eine Sitzung auswählen oder einen Standard-Regelsatz einstellen.

Voraussetzung

  • Die Congree Toolbar ist geöffnet.

So wählen Sie einen dokumentspezifischen Regelsatz aus

a) Für die aktuelle Sitzung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Regelsatz:

    1. Eine Auswahlliste öffnet sich:

  2. Klicken Sie den gewünschten Regelsatz an.

    1. Wenn Prüfergebnisse in den Congree-Fenstern vorliegen, wird das folgende Meldungsdialogfeld angezeigt:
  3. Klicken Sie auf Ja.
  4. Die gewünschten dokumentspezifischen Einstellungen werden während der aktuellen Sitzung angewendet.

b) Als Standardeinstellung für den Congree Authoring Client

  1. Öffnen Sie die Congree Authoring Client-Einstellungen, Bereich Regelsatz.

    1. Falls noch kein Standard-Regelsatz für den Congree Authoring Client ausgewählt wurde, ist die entsprechende Auswahl leer:
  2. Öffnen Sie das Auswahlmenü Dokumentspezifischer Regelsatz:
  3. Wählen Sie den gewünschten Regelsatz aus.
  4. Der gewählte dokumentspezifische Regelsatz wird standardmäßig in jeder Congree Authoring Client-Sitzung angewendet.

  • No labels