Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Sie haben drei Möglichkeiten, geeignete Termkandidaten zu finden, die Sie zur Aufnahme in Ihre Unternehmensterminologie vorschlagen können:

  • Congree ermittelt Termkandidaten automatisch.
  • Sie können Terme in Ihrem Text, die Congree nicht als Termkandidat ermittelt hat, mit einem Klick der Liste der Termkandidaten hinzufügen.
  • Sie können über eine Eingabemaske eigene Termkandidaten eingeben.

Voraussetzung:

  • Sie befinden sich im Fenster für Termkandidaten.

So lassen Sie Congree automatisch Termkandidaten ermitteln:

  1. Congree ermittelt bei den folgenden Aktionen automatisch Termkandidaten:
  2. Klick in einen bestehenden Satz
  3. Schreiben von Text
  4. Abschnittprüfung
  5. Dokumentprüfung
  6. Die Termkandidaten, die in den geprüften Sätzen ermittelt werden, werden im Fenster für Termkandidaten gesammelt.

Wichtig:

Terme, die Congree nicht als Termkandidat ermitteln soll, können unter Termkandidatenfilter in Congree UMMT hinterlegt werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter Termkandidatenfilter hinzufügen.

So machen Sie Terme aus Ihrem Text zu Termkandidaten:

  1. Markieren Sie einen Term.
  2. Klicken Sie auf Auswahl als Termkandidat hinzufügen:
  3. Der Term befindet sich im Fenster für Termkandidaten.

So geben Sie eigene Termkandidaten ein:

  1. Klicken Sie auf Neuen Termkandidaten hinzufügen.

    1. Eine Eingabemaske öffnet sich:
  2. Geben Sie den Term und einen möglichen Kontext ein.
  3. Klicken Sie auf Vorschlagen.
  4. Der Termkandidat wurde direkt zur Aufnahme in Ihre Unternehmensterminologie vorgeschlagen.

Hintergrund: Termkandidaten in verschiedenen Kontexten

Wenn ein Termkandidat innerhalb eines Texts mehr als einmal vorkommt, werden die Vorkommen im Fenster für Termkandidaten zu einem Eintrag zusammengefasst.

Wenn der Termkandidat in unterschiedlichen Abschnitten auftritt, kann man mithilfe einer Pfeil-Schaltfläche zwischen den Fundstellen navigieren:

Wenn der Termkandidat in unterschiedlichen Sätzen vorkommt, die sich in einem Abschnitt befinden, liegt nur ein Kontext vor, da immer ein Abschnitt als ein Kontext gewertet wird.

  • No labels