Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im Manager für Data Grooming lassen sich Tabelleninhalte filtern. Filter beziehen sich auf Kategorien wie z. B. Bewertung. Auf diese Weise lassen sich nur Inhalte anzeigen, die innerhalb einer Kategorie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzung:

  • Sie befinden sich im Manager für Data Grooming, Menü Authoring Memory oder Terminologie.
  • In der Tabelle befinden sich Einträge.

So filtern Sie Inhalte:

  1. Klicken Sie in einer Tabellenspalte auf die Filter-Schaltfläche:

    1. Eine Auswahlliste öffnet sich:

      bzw. für Erstelldatum, Letzte Aktualisierung des Schwarms und Zeitpunkt des Anfechtens eine Von-bis-Auswahlliste:
  2. Wählen Sie den gewünschten Filter aus.
  3. Es werden nur noch Kandidaten angezeigt, die für die entsprechende Kategorie dem Filterwert entsprechen.
  4. Der aktive Filter wird am unteren Rand der Tabelle angezeigt:

Wichtig:

Wenn Sie im Manager für Data Grooming eine Aktion auf gefilterte Kandidaten anwenden, werden die ausgefilterten Kandidaten nicht verarbeitet.

So heben Sie Filter wieder auf:

Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Entfernen Sie den Haken aus dem Filter-Kontrollkästchen.

    1. Der Filter wird wieder aufgehoben.
    2. Das Kontrollkästchen bleibt bestehen. Der Filter ist mit einem Klick wieder aktivierbar.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter entfernen:

    1. Der Filter wird wieder aufgehoben.
    2. Das Kontrollkästchen verschwindet.

  • No labels